Von der Natur gibt es kein Urteil; sie hat immer Recht. - Rainer Marie Rilke

Gartenunterhalt


Vieles lässt sich durch eine standortgerechte Pflanzenwahl beeinflussen. Bodendeckerpflanzen, die den Boden schliesslich auch abdecken und so den unerwünschten Unkräutern keine Chance zum Aufkommen lassen, Rosen oder Obstsorten, die gegen Krankheiten resistent sind oder kleinkronige Bäume, die kaum Schnitt benötigen, sind nur einige Beispiele die zu einem geringen Gartenunterhalt beitragen.

Natürlich gibt es viele Pflanzenarten die Pflege- und Schnittmassnahmen benötigen. Durch Schnittarbeiten wird die Lebensdauer und Blühfreudigkeit der Pflanze beeinflusst. Viele Pflanzen haben einen schönen, nutzvollen Winteraspekt und sollten deshalb erst im Frühling geschnitten werden.